Dozentendeutsch für Anfänger

Nach unten

Dozentendeutsch für Anfänger

Beitrag  Administrator XY ungelöst am Di Apr 20, 2010 12:13 pm

Hier werdet ihr demnächst über die Dozentensprache aufgeklärt.
Welcher Satz hat welche Bedeutung, wann müsst ihr aufpassen, wann könnt ihr
dem gelassen gegenüber stehen.

Dozent: "Guten Morgen"
( Ist schon gelogen. Ein Morgen der mit der FoWe beginnt, kann nicht gut sein )

Dozent: "Heute machen wir Stellenrecherche"
( Bedeutet, das man auf Fettspielen.de zwar keine Stellen findet, aber wenn es euch gut tut, dann bitte )

Dozent: "Heute müssen Wochenberichte geschrieben werden"
( Schreiben sie auf keinen Fall die Wahrheit. Immer schön den Anweisungen der Dozenten weiter folgen, ansonsten
könnte es vorbei sein mit Fettspielen.de )

Dozent: "Herr X, Sie sollen mal zum Jobcoach"
( Achtung, man wird ihnen zweifelhaft versuchen, Stellen anzubieten, die kein anderer machen möchte )

Dozent: "Wir machen jetzt Unterricht"
( Jetzt ist allerhöchste Vorsicht geboten. Man will ihnen etwas beibringen, wovon sie überhaupt nichts wissen wollen )

Dozent: "Wir schreiben heute eine Klausur"
( Oh Oh, man will ihr Wissen testen. Dabei erledigt eh nur eine Person die Aufgaben und setzt die Antworten dann auf Laufwerk T: )

Dozent: "Es darf nicht gedownloadet werden"
( Einfach nicht dran stören. Gelernt ist gelernt )

Dozent: "Waren sie gestern da?"
( Diese Frage ist stets mit "JA" zu beantworten und der Fehltag vom Vortag wird als anwesend eingetragen, ansonsten gibt es noch im Nachhinein rote Striche )

_________________
avatar
Administrator XY ungelöst

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 04.04.10
Ort : geheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten